Craniosacrale Osteopathie

für Säuglinge, Kinder und Erwachsene

Die Craniosacrale Therapie ist eine sehr sanfte und feinfühlige Behandlung mit den Händen und dient dem Spannungsausgleich innerhalb des Bindegewebes (Faszien) und der Hirn- und Rückenmarkshäute (Dura) mit dem Ziel der Optimierung der Funktion des Nervensystems.

Diese Art der Tiefenentspannung gehört zum Bereich der Osteopathie und unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers und stellt eine hervorragende Ergänzung einer schulmedizinischen Behandlung dar. Sie wirkt harmonisierend auf das zentrale Nerven- und Muskelsystem, Hormonsystem, Gefäß-, Lymph- und Organsystem und kann somit zur Stärkung des Immunsystems einen wesentlichen Beitrag leisten.

Der cranio-sacrale Rhythmus (er wird auch als primäre Atmung bezeichnet) entsteht durch die Bildung und dem Abfluss des Liquors im Gehirn. Dieses Pulssystem der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zwischen Schädel (Cranium) und dem Kreuzbein (Sacrum) überträgt sich wie der Pulsschlag des Herzens über das Bindegewebe auf den gesamten Körper.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung ist es mir möglich, diese Ausdehnung und Kontraktion am gesamten Körper wahrzunehmen, zu befunden und zu behandeln. In der Osteopathie gehen wir somit von einer sehr feinen Beweglichkeit des Körpers aus, welche Faszien, Knochen, Organe etc. und vor allem die Beweglichkeit einzelner Schädelknochen zueinander betrifft.

Meine geschulten Hände ermöglichen mir (durch achtsames Lauschen auf den Rhythmus) Blockaden im System ausfindig zu machen. Durch sanfte Berührungen am Kopf, Rücken und dem gesamten Körper, werden diese Blockaden gelöst und dadurch wird das Selbstheilungsvermögen angeregt.

Anwendungsbereiche

  • Chronische Kopfschmerzen und Migränepatient
  • Tinnitus
  • Kieferdysfunktionen (Knacken, Knirschen, Zahnfehlstellungen oder begleitend zur Zahnregulierung)
  • Chronische Rückenschmerzen, Ischiasprobleme, Bandscheibenvorfälle, Nackenverspannungen mit Schwindelproblematik
  • Stresssymtomatik (chronische Müdigkeit, Gereiztheit, Verdauungsprobleme
  • Schlafstörungen
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Unruhezustände
  • Besonders erfolgreich in der Schwangerenbehandlung (um ev. vorliegende Steißbeinblockaden oder Symphysenfehlstellungen zu behandeln)

Craniosacrale Osteopathie – Kinderbehandlung

Beste Erfahrungen bei:

  • Geburtstraumata (Kaiserschnitt, Zangen- und Saugglockengeburt)
  • Schädelasymmetrie
  • Tränenkanalstenose
  • Schiefhals (KISS-Symptomatik)
  • Spei- und Spuckkinder
  • Schreikinder
  • Bauchwehkinder oder Verdauungsproblematiken
  • Saug- und Schluckstörungen
  • Motorische Entwicklungsverzögerung
  • Hautprobleme (Neurodermitis), Allergien
  • Wiederkehrende Infekte im HNO-Bereich (Ohrenschmerzen, chronischer Schnupfen etc.)
  • Fußfehlstellungen (Sichelfüsschen etc.)
  • Gangunsicherheiten wie häufiges Stürzen über die eigenen Füßchen

 

„Das Wesen der Gesundheit ist so einfach, dass wir es schlichtweg übersehen haben“
Dr. Edward Bach